zerzura

 


fleder
mäuse

 

 

über die garamanten...

"...weiter landeinwärts gen süden, in dem teil libyens wo man wilde tiere findet, leben die garamanten, die jeden kampf mit menschen vermeiden, keine waffen besitzen und sich nicht zu verteidigen wissen...
...zehn tagereisen von audschila ist wieder ein salzberg und eine quelle. fruchttragende palmen wachsen hier reichlich... diese gegend bewohnt die nation der garamanten, ein sehr mächtiges volk.. im lande der garamanten werden rinder gefunden, die beim grasen rückwärts schreiten. sie tun das, weil sich ihre hörner nach aussen krümmen, vor ihren kopf, so das sie beim grasen nicht vorgehen könnten, ohne die hörner in den grund zu rennen... die garamanten haben wagen, mit vier pferden bespannt, mit denen sie die äthiopischen troglodyten jagen, die von allen bekannten nationen die schnellsten renner sind. die troglodyten essen schlangen und eidechsen und ähnliche kriechtiere. ihre sprache ist ungleich derjenigen anderer menschen; sie klingt wie das kreischen der fledermäuse."

 

 

herodotus von halikarnassos, historien, viertes buch